Grabenstettener Steighöhle, 2020

Im Sommer 2020 erfolgte eine Befahrung der Grabenstettener Steighöhle. Der Parkplatz ist eine unübersehbar große Parkbucht bergseitig, in Fahrtrichtung links, bevor die von Grabenstetten in Richtung Lenningen führende Straße den Albtrauf steiler werdend hinabführt. Der Höhleneingang liegt 15 m in Richtung Grabenstetten am Fuß der Felswand, wenige Meter neben der Straße. Ein Gebüsch ist drei Meter weit zu durchqueren.

Durch einen Schluf geradeaus - wenige Meter nach dem Eingang rechts geht es in einen Blinddarm hinein - wird in Kürze der versinterte Schacht erreicht. Nun wird Steigzeug benötigt, um in den Schacht etwa in der Mitte einzufahren. 15 m Seil, Bandschlinge, Spitlasche(n) reichen aus. Die Höhle ist stets trocken. Je nach Jahreszeit weht es zeitweise Laub in den Eingang hinein, wodurch dieser eng erscheinen kann. Das Laub auszuräumen, kann helfen.

berichte/steighoehle.txt · Zuletzt geändert: 2020/08/24 18:27 von mineur
Nach oben
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0